Familienfreundliche Tarife

Eintrittspreise

Hallenbad

Erwachsene

1,5 Std. 
4,60 €


3 Std.
7,90 €


1 Tag
9,60 €


Aufpreis pro 1/2 Std.:1,50 €

Kinder/Ermäßigte

1,5 Std. 
2,70 €


3 Std.
4,70 €


1 Tag
6,60 €


Aufpreis pro 1/2 Std.: 1,00 €

Familie klein

1,5 Std. 
7,10 €


3 Std.
12,40 €


1 Tag
15,30 €


Aufpreis pro 1/2 Std.:2,00 €

Familie groß

1,5 Std. 
11,60 €


3 Std.
20,20 €


1 Tag
24,90 €


Aufpreis pro 1/2 Std.:2,50 €

Sauna

Erwachsene

1,5 Std. 
9,00 €


3 Std.
15,00 €


1 Tag
18,50 €


Aufpreis pro 1/2 Std.:1,50 €

Ermäßigt

1,5 Std. 
7,00 €


3 Std.
12,00 €


1 Tag
15,00 €


Aufpreis pro 1/2 Std.: 1,00 €

Pro 1/2 Std. Verlängerung zahlen Sie 1,50 € (erm. 1,00 €), für die dritte 1/2 Std. berechnen wir 3 Euro als Nachzahlung zum 3-Std.-Tarif

    Schwimmen und sparen

    Für Vielnutzer lohnen sich unsere beliebten Geldwertkarten über 100, 200, 300 oder 400 Euro. Sie haben damit einen Rabattvorteil von bis zu 20 Prozent gegenüber den regulären Eintrittspreisen und können direkt über das Drehkreuz in die Bäder.

    Mehr dazu

    Bis zu 20 % sparen

    Geldwertkarten


    100, 200, 300 oder 400 €


    + direkter Zugang durchs Drehkreuz
    + gegen Verlust abgesichert

    Familien
    • Familie klein: 1 Erwachsener und 3 Kinder, jedes weitere Kind zahlt den Kindertarif

    • Familie groß: 2 Erwachsene und 5 Kinder, jedes weitere Kind zahlt den Kindertarif

    • Nicht kombinierbar mit Rabatten der Geldwertkarte

    Freien Eintritt erhalten
    • Kleinkinder bis zum 4. Geburtstag

    • Geburtstags"kinder" in jedem Alter (mit Nachweis per Personal- bzw. Schülerausweis)

    • Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Merkmal B)

    • Je eine volljährige Aufsichtsperson bei Gruppen von zehn Personen

    Ermäßigte Tarife erhalten
      • Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 17 Jahren

      • Schwerbehinderte - Bei Vorlage des Ausweises im Original

      • Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende an deutschen Hochschulen (kein Fernstudium) bis 27 Jahre - Bei Vorlage des aktuellen Studierendenausweises

      • Arbeitslose und Empfänger von ALG I und ALG II - Bei Vorlage der gültigen Bewilligungsbescheinigung im Original