Großplastiken Rui Chafes

Ein Spiel mit Schwere und Leichtigkeit, Zeit und Vergänglichkeit. 

2018 feiert Bamberg 25 Jahre Welterbe – und eines der größten Geschenke kommt aus Portugal: Der Portugiese Rui Chafes zeigt vom 12. Mai bis zum 31. August in einer spektakulären Schau 17 seiner Eisenskulpturen an und auf öffentlichen Plätzen. Die Stadtwerke Bamberg unterstützen die Schau – und bieten ihren Kunden ein ganz besonderes Rahmenprogramm an.

Rui Chafes Installation in Bamberg
Foto: Jan-Philipp Stehli

 Sonderedition Kunstpostkarten

Gemeinsam mit der Stadt Bamberg haben wir eine Sonderedition Kunstpostkarten herausgegeben, die zwei der besonders beliebten Werke von Rui Chafes zeigen: zum einen die Skulptur „Ich gehöre mir nicht selbst“ auf dem Domplatz, und „Ich will alles von Dir“ am Alten Rathaus. Die Fotos stammen von Jan Stehli (ADALIS) und sind dem Katalog zur Ausstellung entnommen.

Hier sind die großformatigen Postkarten kostenlos - und solange der Vorrat reicht - erhältlich:


Fotowettbewerb - Die Entscheidung ist gefallen

Gemeinsam mit der Stadt Bamberg haben die Stadtwerke Bamberg einen Fotowettbewerb ausgelobt. Die Jury um Kulturbürgermeister Dr. Christian Lange hat ihre Entscheidung getroffen. Die Gewinner der schönsten Aufnahmen werden im Kundenmagazin der Stadtwerke Mitte September veröffentlicht. Das von einer Jury unter dem Vorsitz des Bamberger Kulturbürgermeisters Dr. Christian Lange ausgewählte Siegermotiv erhält einen Ehrenplatz im Stadtwerke-Familienkalender 2019 – und der Siegerfotograf zusätzlich eine Prämie von 500 Euro.


Kunstbus mit Kurator Bernd Goldmann

Rui Chafes Figuren sind im Stadtbild nicht sofort zu sehen, sondern wollen gesucht und gefunden werden. Bei der einmaligen Fahrt mit dem „Kunstbus“ der Stadtwerke Bamberg spürt Kurator Bernd Goldmann nicht nur die Exponate auf, sondern hat auch Vieles über den Künstler, seine Werke und die Schau zu berichten.

Vielen Dank für die vielen Bewerbungen. 

Die Gewinner wurden per E-Mail informiert. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.



Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg