Wir tun was für die Menschen vor Ort

Wir engagieren uns als lokales Unternehmen in vielen Projekten für die Bürger in Bamberg und der Region.

Azubiprojekt Spielplatzbau

Spielplatzverschönerung im Kindergarten

Azubiprojekt der Stadtwerke Bamberg

Im Rahmen ihres jährlichen Projekts werden die Auszubildenden den Spielplatz des Kindergartens St. Urban verschönern. Zusammen mit einem professionellen Spielplatzbauer wird nach den Vorstellungen des Kindergartens neues Spielgerät errichtet.

Beim Azubi-Projekt handelt es sich um eine Aufgabe, die alle Azubis der Stadtwerke Bamberg aus allen Ausbildungsberufen gemeinsam bewältigen. Hierbei stehen die Zusammenarbeit in gemeinsamen Projekten und die Stärkung des Teams im Vordergrund. 


Aktuelles aus dem Projekt

Jubel im Kindergarten St. Urban

Die Entscheidung ist gefallen, der Gewinner steht fest. 

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, jeder Kindergarten hat sich bei der Bewerbung sehr viel Mühe gegeben und uns gute Gründe geliefert. Am Ende kann es aber nur einen Gewinner geben: Das diesjährige Azubi-Projekt wird beim Kindergarten St. Urban in Bamberg stattfinden.

Die Azubis haben mit der guten Nachricht Ende Februar den Kindergarten vor Ort überrascht und die frohe Kunde übermittelt. Neben der Zusage hatten wir auch frische Faschingskrapfen für alle Kinder und Erzieherinnen im Gepäck. Vor Ort hat das Team um Projektleiter Sven Weber gleich einen Überblick über die trostlose Spiellandschaft gewonnen. Teilweise sind Geräte sogar komplett gesperrt, diesem Zustand wird jetzt bald Abhilfe geschaffen.

So sieht es in St. Urban aus 
Traurige Kinder, weil sie die Spielgeräte teilweise nicht mehr nutzen dürfen.
Traurige Kinder, weil sie die Spielgeräte teilweise nicht mehr nutzen dürfen.
Der Rutschenbelag ist bereits bis auf die Glasfaser abgenutzt.
Der Rutschenbelag ist bereits bis auf die Glasfaser abgenutzt.
Die Trittbretter sind angegriffen und nicht mehr kindersicher.
Die Trittbretter sind angegriffen und nicht mehr kindersicher.
Die Stützbalken sind bereits morsch.
Die Stützbalken sind bereits morsch.
Abgesplitterte und verwitterte Pfosten.
Abgesplitterte und verwitterte Pfosten.

Unsere Azubis stellen Ihr Projekt vor

Um was geht es beim diesjährigen Projekt?

Wieso machen wir das?

Wer baut?

Wann ist Baubeginn und wie lange dauert die Bauphase?

Fallen Kosten für den KiGa oder die KiTa an?

Wer hat entschieden welcher KiGa oder welche KiTa gewinnt?

Wer konnte sich bewerben?

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf    

Wir bewegen Bamberg