Wir tun was für die Menschen vor Ort

Wir engagieren uns als lokales Unternehmen in vielen Projekten für die Bürger in Bamberg und der Region.

Verkehrssicherheitstage

Experten zeigen Grundschülern richtiges Verhalten auf dem Schulweg

Als Betreiber der Busse in der Region Bamberg liegt uns die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr besonders am Herzen. Deshalb veranstalten wir jährlich unsere Verkehrssicherheitstage. Zu Beginn des neuen Schuljahrs vermitteln wir hier auf lustige, spielerische Weise das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Stadtbus, Schulklasse und Polizei
Ein Verkehrspolizist erklärt den jungen aufmerksamen Teilnehmern wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr.

Sicher zur Schule und nach Hause

Der "Bamberger Kasperl" (www.bamberger-kasperl.de) führt die Erstklässler spielerisch an das Thema Verkehr heran. Fragen wie „Worauf muss ich im Verkehr genau achten?" und „Wie komme ich sicher zur Schule?“ werden hier beantwortet. Für die Zweitklässler widmen wir uns zusammen mit der Verkehrspolizei dem Thema Busverkehr. Das Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus üben wir dann mit einem echten Stadtbus.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen dürfen abwechselnd in die Rolle des Busfahrers schlüpfen, um dem Phänomen des Toten Winkels auf die Spur zu kommen, in dem ganze Schülergruppen verschwinden können. Die Kreisverkehrswacht klärt die jungen Verkehrsteilnehmer der vierten Klassen darüber auf, wie ein verkehrssicheres Fahrrad aussehen sollte.

Tina Tintenfisch und der Bamberger Kasperl

Immer mit dabei:
Tina Tintenfisch und der Bamberger Kasperl!

Das ungleiche Paar hat viele witzige Geschichten zu erzählen und zeigt den Schülerinnen und Schülern gleichzeitig, wie sie sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen.

Zu den Verkehrssicherheitstagen laden wir abwechselnd verschiedene Schulklassen aus dem Bamberger Stadtgebiet ein.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf    

Wir bewegen Bamberg