Erfolgreiche Fahrplanumstellung zum 2. Dezember 2006

(vom 09.01.2007)

Im Großen und Ganzen zufrieden zeigen sich die Verantwortlichen der Stadtwerke Bamberg Verkehrs- und Park GmbH mit der Umstellung des Fahrplanes nach Wiedereröffnung der Luitpoldbrücke. Vereinzelt ist es jedoch zu Verspätungen und verpassten Anschlüssen gekommen.
Mit In-Kraft-Treten des neuen Fahrplans zum 02. Dezember 2006 wurde das Liniennetz der Stadtwerke Bamberg Verkehrs- und Park GmbH grundsätzlich überarbeitet und teilweise neu gestaltet. Verbunden damit waren auch Änderungen der Abfahrtzeiten und der Taktungen.

„Dass die Neuausrichtung eines Fahrplans- insbesondere Angebotsanpassungen - auch gewisse Betroffenheiten auslösen wird, war uns bewusst. Dennoch waren diese Anpassungen aus wirtschaftlichem Druck erforderlich." sagte der Geschäftsführer Klaus Rubach gegenüber dem ... und wies darauf hin, dass trotz gestiegener Treibstoff- und Personalkosten und weiter rückläufiger Zuschüsse, die Tarife für 2007 konstant gehalten werden konnten.

„Unsere Kunden haben uns eine Reihe von Rückmeldungen und Anregungen zum neuen Fahrplan gegeben, die für uns wichtig sind. Wir bemühen uns - soweit wie möglich - diesen Kundenwünschen nachzukommen und werden bis Weihnachten verschiedene zusätzliche Optimierungen vornehmen." ergänzte Peter Scheuenstuhl, Leiter des Verkehrsbetriebes.

Die Änderungen werden sich insbesondere bei den Linien 15, 18 und 51 positiv auf Pünktlichkeit und Anschlusssicherung auswirken. Alle weiteren Anregungen werden in die Überlegungen zum nächsten Fahrplan, der mit Sperrung der Löwenbrücke im März 2007 erscheinen wird, einbezogen.

„Ausdrücklich bedanken wir uns bei unseren Kunden für die Anregungen zum neuen Fahrplan und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die vereinzelt aufgetreten sind." so Klaus Rubach abschließend, „Ein qualitativ hochwertiges Fahrplanangebot ist und bleibt unser Ziel."

Stadtwerke Bamberg
Verkehrs- und Park GmbH

18.12.08

Servicezentrum am ZOB am 2. und 5. Januar geschlossen

18.12.08

Hallenbad ist an den kommenden Feiertagen geschlossen

18.12.08

Fahrplanänderungen zu den Feiertagen

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg