Servicezentrum am ZOB wird eingeweiht

(vom 18.09.2007)

Am Dienstag, 18. September wird das Servicezentrum am ZOB in den Abendstunden feierlich eingeweiht. Zwei Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche werden das Haus weihen nachdem Oberbürgermeister Andreas Starke und Stadtwerke-Geschäftsführer Klaus Rubach die Gäste begrüßt haben.

Seit 20. August ist das Kundencenter im Servicezentrum am ZOB geöffnet. „Damit sind wir einen Schritt auf unsere Kunden zugegangen" gegründet Stadtwerke-Chef Rubach die Entscheidung. In zentraler Lage ist ein modernes Servicezentrum entstanden. Verlängerte Servicezeiten und die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel verbessern die Erreichbarkeit für den Kunden. Mit dem Standortwechsel haben die Stadtwerke die Dienstleistungen aus dem i-Punkt, dem Kundencenter am Margaretendamm und der Geschäftsstelle des Verkehrsbetriebes zusammengefasst.

Die Geschäftsstelle des Verkehrsbetriebes in der Georgenstraße ab 15. September aufgrund des Umzugs in das Servicezentrum am ZOB geschlossen. Die Fundsachenstelle ist ab 21. September im zweiten Stock geöffnet.

Mit einem Tag der offenen Tür am 22. September feiern die Stadtwerke mit allen Kunden das neue Servicegebäude. „Transparenz und die Vorstellung unseres Dienstleistungsangebotes stehen an diesem Tag im Vordergrund. Daneben haben wir viele Aktionen für Groß und Klein geplant" verrät Katarina Krys, Pressesprecherin der Stadtwerke.


STWB Stadtwerke Bamberg GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg