Servicezentrum der Stadtwerke öffnet im August am ZOB

(vom 20.03.2007)

Servicezentrum am ZOB: ist der Name des neuen Gebäudes der Stadtwerke Bamberg in der Innenstadt. Dort werden zukünftig die Leistungen aus dem Kundencenter, dem i-Punkt und der Geschäftsstelle des Verkehrsbetriebes vereint.

Das Kundencenter öffnet am 20. August im Servicezentrum am ZOB die Türen. Mit dem Umzug vom Margaretendamm an den ZOB am 16. und 17. August ist das Kundencenter für zwei Tage geschlossen. Die Geschäftsstelle des Verkehrsbetriebes wird ab 24. September in den neuen Geschäftsräumen am ZOB öffnen. Bis dahin ist die Geschäftsstelle in der Georgenstraße die Anlaufstelle für Kunden.

„Allem voran steht für uns das Ziel nach mehr Kundenorientierung. Mit dem neuen Servicezentrum am ZOB schaffen wir in zentraler Innenstadtlage am ZOB die Möglichkeit, unsere Kunden umfassend und kundenfreundlich mit den unterschiedlichen Dienstleistungen der Stadtwerke zu versorgen." erläutert Klaus Rubach, Geschäftsführer der Stadtwerke, die Gründe für den Standortwechsel. Mit der zentralen Lage, den erweiterten Öffnungszeiten montags bis freitags von 7.00 bis 18.00 Uhr und der optimalen Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel gehen die Stadtwerke einen großen Schritt auf die Kunden zu.

Mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung am 22. September feiern die Stadtwerke die Einweihung der neuen Räumlichkeiten. „Wir planen eine Veranstaltung mit vielen Überraschungen für Jung und Alt" verrät Katarina Krys, Sachgebietsleiterin Marketing.

Unterdessen nehmen die Arbeiten am neuen Servicezentrum am ZOB Formen an. Seit April ist ein Gerüst aufgestellt und die Baumaßnahmen an der haben Fassade begonnen. Ralf Göller, Sachgebietsleiter Service Gebäude der Stadtwerke Bamberg freut sich über den hohen Anteil an regionalen Unternehmen bei dieser Baumaßnahmen: „Wir konnten 80 Prozent der Arbeiten an regionale Unternehmen vergeben."

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg