Was tun bei Gasgeruch?

(vom 26.11.2007)

Selbst bei bester Wartung des Gasleitungsnetzes tritt manchmal Gas aus beschädigten Rohren. Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Bamberg steht rund um die Uhr bereit, um Schäden schnell und zuverlässig zu beheben.

Während der Wintermonate ist die Gefahr eines Gasrohrbruches größer. Ursache ist die verstärkte Schwingungsübertragung, wenn der Straßenuntergrund gefroren ist. Wenn es nach Gas riecht, ist Panik unbegründet. Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke steht unter der Rufnummer 0951 77-0 jederzeit und schnell zur Verfügung, um den Schaden zu beheben.

Vorsicht: Manchmal verliert Gas beim Durchdringen des Erdbodens seinen typischen Geruch. Deshalb ist auch dann der Störungsdienst zu verständigen, wenn nicht ganz klar ist, ob Gas ausströmt oder nicht.

Bei Gasgeruch im Haus sollten bis zum Eintreffen des Bereitschaftsdienstes der Stadtwerke folgende Verhaltensregeln beachtet werden:

  • alle Flammen löschen und die übrigen Hausbewohner benachrichtigen
  • alle Türen öffnen und Räume gut durchlüften
  • die Absperrvorrichtung am Gaszähler oder die Hauptabsperreinrichtung im Keller schließen
  • Räume, in denen sich Gasgeruch bemerkbar macht, nicht mit offenem Licht betreten,
    keine Streichhölzer oder Feuerzeuge anzünden, keine elektrischen Schalter betätigen,
    keine elektrischen Stecker herausziehen, keine elektrische Klingel betätigen,
  • nicht telefonieren (Telefon bei Nachbarn nutzen)
  • nicht rauchen

Zur Information: Der Zuständigkeitsbereich des Hausbesitzers für die sichere Gasversorgung beginnt an der Hauptabsperreinrichtung (Feuerhahn). Für die ordnungsgemäße Unterhaltung der Gasinneninstallation ist der Eigentümer verantwortlich.

Deshalb gilt grundsätzlich: Gasgeräte sollten mindestens einmal im Jahr gewartet werden. Dies dient nicht nur der Sicherheit. Richtig eingestellte und optimal arbeitende Gasgeräte helfen Geld sparen. Noch etwas: Die Gasgeräte und die Gashausinstallation darf nur der Fachmann einer Installationsfirma warten. Nur er hat die nötige Ausrüstung und das technische Know-how.

Stadtwerke Bamberg
Energie- und Wasserversorgungs GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg