Die Namenssuche für das neue Bamberger Kombibad geht weiter

(vom 11.01.2008)

Die Namenssuche für das neue Bamberger Kombibad am Volkspark geht in die zweite Phase. Ab dem 12. bis 31. Januar kann jeder auf der Internetseite www.finde-einen-namen.de aus zehn Namensvorschlägen seinen Favoriten auswählen.

Für die Teilnehmer an der Abstimmung gibt es wieder jeweils eine von insgesamt zehn Familientageskarten für ein Bamberger Bad nach Wahl zu gewinnen. Die Ziehung der Gewinner wird Radio Bamberg vornehmen.

Die Resonanz auf die Namenssuche war bisher überwältigend. Über 330 originelle und kreative Vorschläge sind während der Sammelphase vom 17. November bis zum 14. Dezember des letzen Jahres eingegangen.

Die Stadtwerke haben die Vorschläge auf die rechtliche Verwendungsmöglichkeit überprüft.

Aus den drei Namen, die die meisten Stimmen bei der Internetwahl erhalten, ermitteln die Stadtwerke Bamberg den endgültigen Name. Die Namensgeberin oder der Namensgeber gewinnt als Hauptpreis ein Wellness-Wochenende im fünf Sterne Hotel Residenz Bad Windsheim im Wert von etwa 600 Euro.

Die Stadtwerke Bamberg arbeiten derzeit an der Umsetzung des Projektes. Dabei werden momentan unter anderem die Betriebskonzepte für Energie, Sauna, Marketing und Gastronomie erarbeitet.

Stadtwerke Bamberg
Bäder GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg