Hainbad eröffnet Vorsaison

(vom 16.04.2008)

Am 18. April öffnet das Hainbad seine Tore zur Vorsaison 2008. Mit neuer Beleuchtung und neuem Spielgerät heißt das Bad im Hain die Besucher willkommen. Auch für den bequemen Zutritt zum Bad ist gesorgt.

Die letzten Arbeiten zur Eröffnung der Badesaison im Hainbad laufen: Die Grabungs- und Kanalarbeiten für die Beleuchtung im Hainbad sind bereits abgeschlossen, die Fundamente und Masten gesetzt. Allein die Leuchten müssen noch installiert werden. Weitere Renovierungsarbeiten wie die Erneuerung von Teilen der Holzliegeflächen und der Hauptträgerbalken werden in den nächsten Wochen abgeschlossen. Die kleinen Besucher des Hainbades dürfen sich auf neue Attraktionen auf dem Spielplatz freuen.

In der Vorsaison ist die Anlage täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Einlassschluss in das Bad ist 18.00 Uhr. Zutritt zur Anlage erhalten die Besucher, wie im vergangenen Jahr, für den Pauschalpreis von 50 Cent über die Drehkreuzanlage. Besucher mit Behinderungen und Mütter mit Kinderwägen können das Bad über die Toranlage betreten und verlassen. Dazu wurde im Herbst letzten Jahres eine Gegensprechanlage für die Öffnung des Tores installiert. Die Betätigung der Klingel am Eingang genügt, um der zentralen Leitwarte der Stadtwerke das Signal zur Betätigung der Schließanlage zu geben. „Wir hoffen, für alle Besucher eine gute Lösung gefunden zu haben und freuen uns auf eine schöne Badesaison 2008 im Hainbad", kommentiert Christoph Jeromin, Sachgebietsleiter Bäder, die Neuerung.

Pünktlich zur Hauptsaison Anfang Mai werden dann die Dauerkabinen und das Planschbecken betriebsbereit sein.

Stadtwerke Bamberg
Bäder GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg