Zusätzliche Schulbushaltestelle zwischen Annaviertel und Wunderburg- und Trimbergschule

(vom 27.11.2008)

Die Stadtwerke Bamberg zeigen ihr Engagement für mehr Schulwegsicherheit nicht nur durch Sicherheitstraining in den Schulen, sondern erweitern jetzt ihren Fahrplan. Für Schüler der Wunderburgschule wird ab kommenden Montag, 1. Dezember, eine zusätzliche Haltestelle in Bamberg-Ost eingerichtet.

„Wir wollen den Schülern aus dem Annaviertel die Möglichkeit geben, noch direkter und sicherer zur Trimberg- und Wunderburgschule und wieder nach Hause zu kommen", erläutert Peter Scheuenstuhl, Leiter des Verkehrsbetriebes bei den Stadtwerken Bamberg, die Erweiterung des Fahrplans. Die neue Haltestelle befindet sich in der Josef-Manger-Straße in der Wendeplatte. Aufgrund der neuen Haltestelle ändert sich im weiteren Streckenverlauf der Schulbuslinie der Fahrplan. Die neuen Fahrplanzeiten können den Aushängen an den Haltestellen entnommen sowie jederzeit im Internet unter www.stadtwerke-bamberg.de abgerufen werden.
„Wir bitten die Schüler und Fahrgäste darauf zu achten, dass ab Montag die Hinfahrt bereits um 7.30 Uhr von der Haltestelle Max-Planck-Straße startet", so Scheuenstuhl. Die Schulen und Schüler wurden bereits mit Informationsbriefen und Handzetteln über die Erweiterung des Angebots informiert.

Stadtwerke Bamberg
Verkehrs- und Park GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg