Erstes Stadtwerke Bamberg Autokino war ein voller Erfolg

(vom 19.06.2009)
Knapp 600 Besucher und Kinofreunde fanden sich am vergangenen Wochenende beim ersten Stadtwerke Bamberg Autokino auf dem Dach der P+R-Anlage Breitenau ein, um Filme unter freiem Himmel zu erleben. Das Resümee der Veranstalter und Besucher: Eine gelungene Veranstaltung mit tollem Ambiente.

Autokino

Die gute Resonanz der drei Kinoabende belegt Horst Ziegler, Abteilungsleiter Marketing/Vertrieb bei den Stadtwerken Bamberg, mit Zahlen: „Für den Klassiker Dirty Dancing am Donnerstag, 11. Juni, lief der Vorverkauf mit 70 Karten besonders gut. Der Kassenschlager war KeinOhrHasen am Freitag, an dem sich circa 110 Autos auf dem Oberdeck einfanden und auch zu Batman - Dark Knight entschieden sich trotz des Biergartenwetters vor allem Kurzentschlossene für das OpenAir-Kino, so dass wir auch am Samstag die Kapazitätsgrenze von 110 Autos erreicht haben. Für uns war das Debüt ein voller Erfolg."

Das Konzept entstand in Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Bamberg und Cuno der Event GmbH und stieß bei allen Besuchern auf ein positives Echo: „Als absoluter Kinofan war ich natürlich vollauf begeistert von der Idee eines Autokinos. Kino über den Dächern von Bamberg ist ein ganz besonders Erlebnis. Begeistert war ich auch von der Professionalität und Organisation des Autokinos. Selbst an die Verpflegung haben die Stadtwerke gedacht. Ein rundum gelungener Kinoabend!", so Ralf Böhmer, Besitzer der Gärtnerei Böhmerwiese.
Auch Heiko Pfister, Physiotherapeut des 1. FC Eintrachts Bamberg, ist neuer Anhänger des Autokinos: „Tolle Idee, diese Art der Filmvorführung wieder aufleben zu lassen. Von dem Ambiente war ich restlos begeistert. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr."

STWB Stadtwerke Bamberg GmbH

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg