Buslinie 910 wird teilweise umgeleitet

(vom 21.10.2016)

Aufgrund einer betriebsbedingten Änderung müssen vereinzelte Fahrten der Busse der Linie 910 vom 24. Oktober bis 2. November (mit Ausnahme vom 30.10.2016 und 01.11.2016) umgeleitet werden. Betroffen sind die Fahrten, die zu Minute 15 am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) starten. Alle anderen Fahrten finden regulär statt.

Stadtauswärts kann die Haltestelle „Jakobsplatz“ nicht bedient werden. Der Zustieg erfolgt an der Haltestelle „Torschuster“. Die Haltestellen „Jakobsberg“ und „Storchsgasse“ entfallen komplett.

Stadteinwärts entfallen die Haltestellen „Michelsberger Wald“ und „Villa Remeis“. Der Zustieg erfolgt an der Haltestelle Richtung Wildensorg. Das Gleiche gilt für die Haltestellen „Klinikum Michelsberg“ und „Michelsberg“. Hier erfolgt die Abfahrt an der jeweiligen Haltestelle Richtung Wildensorg ca. eine Minute („Klinikum Michelsberg“) bzw. vier Minuten („Michelsberg“) vor der regulären Abfahrtszeit.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg