Stadtwerke Bamberg: Amtsantritt von Dr. Michael Fiedeldey als neuer Geschäftsführer

(vom 01.07.2016)

Am heutigen Freitag, 1. Juli, hat Dr. Michael Fiedeldey (50) sein Amt als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Bamberg angetreten. Damit werden die Stadtwerke bis Ende des Jahres von einer Doppelspitze geführt, ehe der bisherige Geschäftsführer Klaus Rubach nach 13 Jahren aus dem Unternehmen ausscheidet.

 

Dr. Michael Fiedeldey ist ein ausgewiesener energie­wirtschaftlicher Experte, der über umfangreiche Erfahrung im kommunalen Umfeld verfügt: Nach seinem Studium an der Gottfried-Wilhelm-Leibnitz-Universität Hannover verantwortete der promovierte Elektrotechniker und Energieelektroniker verschiedene technische Positionen in der Energiewirtschaft. Nach Stationen bei der RWE Energie AG und den Stadtwerken Osnabrück war Dr. Fiedeldey von 2007 bis 2014 beim Allgäuer Überlandwerk in Kempten als Mitglied der Geschäftsleitung für den Bereich Technik und als Geschäftsführer der AllgäuNetz GmbH tätig. 2014 übernahm er in Frankfurt die Geschäftsführung der Mainova-Tochter Netzdienste Rhein‑Main GmbH. Im Dezember des vergangenen Jahres war Dr. Fiedeldey vom Aufsichtsrat der Stadtwerke Bamberg als Nachfolger des bisherigen Geschäftsführers, Klaus Rubach, bestellt worden, der zum 31. Dezember aus dem Unternehmen  ausscheiden wird.

Dr. Fiedeldey ist verheiratet. Der Sportflieger fährt in seiner Freizeit gerne Ski und ist passionierter Wanderer.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg