Busse weichen Faschingszügen

(vom 20.02.2017)

Wegen der Faschingsumzüge in Bamberg, Hallstadt, Memmelsdorf und Stegaurach müssen die Busse der Stadtwerke Bamberg am kommenden Wochenende, am Rosenmontag und Faschingsdienstag teilweise Umleitungen nehmen und können zeitweise nicht alle Haltestellen anfahren. Außerdem kann es zu Abweichungen vom Fahrplan kommen.

Gartenstädter Faschingszug am Samstag, 25. Februar
Die Linie 901 fährt von circa 13 bis 15.30 Uhr nur bis zur Haltestelle „Seinsheimstraße" und ab der Haltestelle „Stauffenbergstraße" zurück. In dieser Zeit entfallen die Haltestellen „Kunigundenkirche", „Hans-Morper-Straße", „Spinnseyer" und „Gartenstadt Schule".
Die Linie 915 fährt von circa 13 bis 15.30 Uhr nur bis zur Haltestelle „Breitenau". Die Rückfahrt erfolgt ebenfalls ab der Haltestelle „Breitenau". In dieser Zeit entfallen die Haltestellen „Seehofstraße", „Gartenstadt Schule", „Kunigundenkirche", „Greiffenbergstraße" und „Adolf-Wächter-Straße".

Memmelsdorfer Faschingszug am Sonntag, 26. Februar
Die Linie 907 fährt von circa 13 bis 16 Uhr nur bis zur Tankstelle am Ortseingang von Memmelsdorf.
Die Abfahrt erfolgt ebenfalls ab der Tankstelle und zwar um 13.51, 14.51 und 15.51 Uhr. Von 13 bis 16 Uhr können die Haltestellen „Memmelsdorf Markt" bis „Drosendorf" auf der Hinfahrt sowie die Haltestellen „Drosendorf" bis „Am Mühlbach" auf der Rückfahrt nicht angefahren werden.

Faschingszug in Stegaurach am Sonntag, 26. Februar
Die Linie 912 fährt um 13.17 und 14.14 Uhr nur bis zur Haltestelle „Kreuz am Weiher" in Stegaurach. Alle Haltestellen ab „Aurachtal Apotheke" werden auf dieser Fahrt nicht bedient, zusätzlich entfällt auf der Hinfahrt die Haltestelle „Debring Mitte".
Die Rückfahrt erfolgt ab der Haltestelle „Kreuz am Weiher" über „Debring Mitte" gemäß Fahrplan.

Faschingszug in Hallstadt am Montag, 27. Februar
Bei den Fahrten der Linie 904 kann es in der Zeit von circa 14.30 bis 15.30 Uhr zu Sperrungen und Verspätungen kommen. Es entfallen in dieser Zeit die Haltestellen „Landsknechtstraße", „Hallstadt Mitte", „Königsmühle" und „Königshofstraße".

Bamberger Faschingszug am Dienstag, 28. Februar
Aufgrund des Faschingsumzugs in Bamberg kommt es im Innenstadtbereich von circa 12.15 bis 15 Uhr zu zahlreichen Straßensperrungen und Umleitungen.

Die Busse können ab 13.30 Uhr den ZOB nicht mehr anfahren. Endhaltestellen und eine Umstiegsmöglichkeit zu den einzelnen Linien bestehen

für die Linien 901, 902, 904, 906, 907, 911, 914, 915, 916, 914 und 927 am Bahnhof,

für die Linien 901, 902, 905, 920, 921, 922, 930 und 931 am Wilhelmsplatz

und für die Linien 908, 909, 910, 912 und 928 am Schillerplatz.

Über alle Fahrplanabweichungen informieren die Stadtwerke Bamberg auch auf ihrer Internetseite unter www.stadtwerke-bamberg.de/bus.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf    

Wir bewegen Bamberg