Elektromobilität: Bamberger Netz an Ladesäulen wächst rasant

(vom 02.03.2018)

Die Stadtwerke Bamberg werden 2018 ihr Netz an Elektroladesäulen massiv ausbauen. Bis zum Jahresende werden die Fahrer von Elektrofahrzeugen an über 30 öffentlichen Stationen im Stadtgebiet reinen Ökostrom aus erneuerbaren Energien tanken können.

 

Jetzt haben die Stadtwerke Bamberg gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Starke an der Brose Arena und in der Siechenstraße zwei weitere Ladesäulen in Betrieb genommen. Weitere Stationen folgen an der Gaustadter Hauptstraße und an der Würzburger Straße. Fest steht auch schon, dass bis Jahresmitte der P+R-Parkplatz an der Kronacher Straße mit Elektrotankstellen ausgerüstet wird. Weitere Standorte – auch in der Bamberger Innenstadt – sind in Planung: „Unser Ziel ist es, den Kunden im gesamten Stadtgebiet die Möglichkeit zu bieten, ihr Auto einfach zu betanken“, so Dr. Michael Fiedeldey, Geschäftsführer der Stadtwerke Bamberg. Die Ladesäulen der Stadtwerke Bamberg sind Teil des europaweiten Ladeverbunds „New Motion“. Mit einer kostenlosen Kundenkarte können Kunden nach einmaliger Registrierung europaweit mehr als 50.000 Ladestationen nutzen. Eine kostenlose App hilft den Fahrern bei der Suche nach der nächsten Ladestation und informiert über die jeweiligen Tankkosten. 

Große Nachfrage auch bei Ladesäulen für private Parkplätze

Nicht nur auf öffentlichen Parkplätzen hat die Nachfrage nach Lademöglichkeiten massiv zugenommen: „Auch Betreiber von Einkaufszentren, Supermärkten, Hotels oder Praxen haben großes Interesse an der Elektromobilität, da sie hier einen Mehrwert für ihre Kunden und Patienten sehen“, so Fiedeldey. Seit dem letzten Jahr bieten die Stadtwerke Bamberg Betreibern von Immobilien die Errichtung, Wartung und den Betrieb von Elektroladesäulen an. Für private Fahrer mit eigenem Parkplatz bieten die Stadtwerke spezielle Wallboxen zum Anschluss an die heimische Elektroinstallation an.

Alle Informationen zu den Service der Stadtwerke rund um die Elektromobilität: www.stadtwerke-bamberg.de/emobilitaet 

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg