Stadtwerke starten Bieterverfahren für Baugrundstücke am Stephansberg

(vom 18.09.2018)

Die Stadtwerke Bamberg haben das Bieterverfahren für vier Baugrundstücke auf dem Stephansberg gestartet. Dort, wo früher Trinkwasserhochbehälter standen, wurden Baurechte für vier zweigeschossige Wohnhäuser geschaffen. Die Grundstücke haben eine Größe zwischen knapp 600 und 1.400 Quadratmetern.

Das Exposé - inklusiver aller Informationen zum Bebauungsplan und Bieterverfahren - können Interessenten auf der Stadtwerke-Homepage unter www.stadtwerke-bamberg.de/immobilien herunterladen. Die Angebotsabgabe ist in zwei Bewerbungsphasen eingeteilt: Die Kaufgebote für „Haus 1“ und „Haus 2“ können bis zum 16. Oktober abgegeben werden, die Angebote für „Haus 3“ und „Haus 4“ bis zum 12. November.

Die Grundstücke sind frei, weil die dortigen Trinkwasser-Hochbehälter außer Betrieb genommen und durch einen neuen 8.500 Kubikmeter fassenden Trinkwasserhochbehälter an der Altenburger Straße ersetzt wurden.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg