ÖPNV im VGN

Fahrplanauskunft

Sonderfahrten

Wir schieben Extraschichten für Sie

Egal ob in der Innenstadt, in der Brose Arena oder in der Konzert- und Kongresshalle - wir bringen Sie bequem hin. Zu vielen großen Veranstaltungen bieten wir Sonderfahrten und zusätzliche Shuttlebusse an.

Läuft es mal nicht planmäßig, gibt es kurzfristige Änderungen oder gilt ein Ersatzfahrplan so informieren wir Sie unter Fahrplanänderungen.

ARENA-Shuttle zu Konzerten und Heimspielen von Brose Bamberg

ARENA-Shuttle zu Konzerten und Heimspielen von Brose Bamberg 

Zu allen Heimspielen von Brose Bamberg und zu vielen Konzerten und Events in der BROSE ARENA bringen wir die Besucher kostenlos hin.

Die Busse pendeln eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und bis eine Stunde nach Ende zwischen BROSE ARENA und Innenstadt bzw. den P+R-Anlagen am Heinrichsdamm und an der Kronacher Straße. Während der Veranstaltung fahren keine Busse.

Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag in allen Stadtbussen der Stadtwerke Bamberg 1,5 Stunden vor bis 4 Stunden nach Veranstaltungsbeginn als Fahrkarte für eine Person

Die Parkplätze an den P+R-Anlagen können in dieser Zeit kostenlos genutzt werden.

 

Zu diesen Events bringen wir Sie kostenlos 

6.4. - Avantasia

25.4. - Das große Schlagerfest

Shuttle zu den Orchesterkonzerten der Bamberger Symphoniker 

Vor und nach allen Orchesterkonzerten der Bamberger Symphoniker pendelt ein kleiner Shuttlebus zwischen der Tiefgarage Zentrum Nord und der Konzerthalle im 10-Minuten-Takt.

Regulärer Stadtbus: Die Linien 906 und 916 bringen die Gäste von der Innenstadt (ZOB) zur Haltestelle "Konzerthalle" bzw. "Markusplatz". Ein "Konzertbus" bringt die Besucher nach den Konzerten von der Konzerthalle zurück zum ZOB und zum Bahnhof.


Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg

15.106 Qua­drat­ki­lo­me­ter. 106 Ver­kehrs­un­ter­neh­men. 746  Linien. 257  Mil­li­onen Fahr­gäste. Eine Fahr­kar­te.

22 Freizeitlinien (Mai bis Ende Oktober) zu den schönsten Ausflugszielen der Region, über 200 Wander-, Rad- und Städtetouren.

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg