Fahrgastbeirat Bamberg: Mitreden beim Stadtbus und Bamberger ÖPNV
Mitreden, mit bewegen: Für einen noch attraktiveren ÖPNV

Der Fahrgastbeirat der Stadtwerke Bamberg

Wie attraktiv es ist, mit Bus und Bahn unterwegs zu sein, entscheiden oft die kleinen Dinge. Und kaum einer weiß besser, worauf es ankommt, als unsere Fahrgäste. Deshalb möchten wir den Austausch mit unseren Kunden intensivieren. Als neue Kommunikationsplattform gründen wir einen Fahrgastbeirat, der uns als beratendes Gremium maßgeblich bei der Verbesserung des ÖPNV in Bamberg unterstützt.  

Wollen Sie Mitglied des Fahrgastbeirats werden? Erfahren Sie hier, wie Sie sich bewerben können.

So arbeitet der Fahrgastbeirat

  • 11 ehrenamtliche Mitglieder, die sich aus Fahrgästen aus Bamberg, Bischberg, Gundelsheim, Hallstadt, Memmelsdorf oder Stegaurach zusammensetzen und einen Querschnitt unserer Buskunden darstellen.
  • Dauer der Mitgliedschaft: 24 Monate
  • Vier Sitzungen pro Jahr
  • Gelegentlich Vor-Ort-Termine zu bestimmten Dienstleistungen oder geplanten Projekten

Sie wollen sich ehrenamtlich im Fahrgastbeirat engagieren?

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie fahren regelmäßig oder gelegentlich mit unseren Bussen
  • Sie interessieren sich für Bamberg und seinen Nahverkehr
  • Sie sehen viele kleine Verbesserungen, die für alle Fahrgäste von Nutzen wären
  • Sie wohnen in Bamberg, Bischberg, Gundelsheim, Hallstadt, Memmelsdorf oder Stegaurach 

Das bieten wir:

  • die Gelegenheit, aktiv den Nahverkehr in Bamberg mitzugestalten
  • Einblicke in unsere Arbeit
  • Vorab- und Hintergrundinformationen zu aktuellen Projekten

Jetzt bis 30. September 2019 bewerben

Im 11-köpfigen Beirat sollen möglichst viele unterschiedliche Nutzergruppen vertreten sein. Daher beantworten Sie bitte auch die Fragen zu Ihrem Familienstand und Ihrem Nutzungsverhalten. Ihre Angaben behandeln wir natürlich streng vertraulich.

Fragen zu Ihrem Nutzungsverhalten

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten nach Maßgabe der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Durchführung des oben genannten Vorganges erfasst, verarbeitet und genutzt werden. Ein Austausch der Daten mit Dritten außerhalb des Konzern STWB Stadtwerke Bamberg GmbH (z.B. Netzbetreiber und Messstellenbetreiber) erfolgt nur, soweit dies zur Abwicklung des Vorgangs erforderlich ist. Bei einer freiwilligen Angabe von E-Mail und/oder Telefonnummer kann eine telefonische Kontaktaufnahme zur Klärung von offenen Fragen bzw. Serviceinformationen (z.B. Terminabsprachen) durch den Konzern STWB Stadtwerke Bamberg GmbH erfolgen. Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Margaretendamm 28, 96052 Bamberg, Tel. (0951) 77-4900, Fax (0951) 77-4990, kundencenter@stadtwerke-bamberg.de. Ein Datenschutzbeauftragter wurde durch den Konzern STWB Stadtwerke Bamberg GmbH bestellt und steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten unter datenschutz@stadtwerke-bamberg.de zur Verfügung. Unsere ausführlichen Datenschutzerklärungen können Sie hier nachlesen.