Ab morgen wieder im Bambados in die Sauna!

Nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause startet morgen, am 1. Oktober, die Bambados-Sauna ihren Corona-Betrieb. Die Sauna ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet und darf derzeit von bis zu 120 Gäste gleichzeitig besucht werden. Die Stadtwerke stellen online eine Echtzeit-Auslastungsinformation bereit, Tickets gibt’s an der Saunakasse.

 

Für die Stadtwerke Bamberg hat die Gesundheit der Bambados-Gäste oberste Priorität. Deshalb gelten in der Premium-zertifizierten Sauna strenge Hygieneregeln, die mit dem Hygienetechnologie Kompetenzzentrum (HKT) der Sozialstiftung Bamberg erarbeitet wurden. Demnach müssen lediglich das Dampfbad und die Infrarotkabinen geschlossen bleiben – allein im Sauna-Innenbereich sind die 90-Grad-Sauna, die Backofensauna, die Biosauna geöffnet. Im großzügigen Bambados-Saunagarten sind ab morgen wieder die Erdsauna, die finnische Sauna und die Kelosauna in Betrieb. Auch der der Naturbadeteich und der Außenwhirlpool sind für die Saunagäste geöffnet. Aufgüsse finden wie geplant statt, allerdings ohne Verwedelungen. Sonderveranstaltungen müssen bis auf Weiteres entfallen. 

 

Tickets können ausschließlich vor Ort an der Saunakasse gekauft werden, eine Reservierung von Plätzen ist nicht möglich. Allerdings gibt eine Echtzeit-Besucheranzeige auf der Bambados-Homepage Auskunft, wie stark die Bambados Premium-Sauna derzeit ausgelastet ist.

 

Bambados-Gäste müssen sich an der Kasse registrieren. „Wer seine Eintrittskarte mit einer Geldwertkarte bezahlt, muss sich nicht eine Liste eintragen, sondern kommt schneller in die Sauna“, wirbt Betriebsleiterin Elke Neuner. Geldwertkartenbesitzer sparen zudem bis zu 20 Prozent auf den Einzeleintritt.

 

Auch „Der.Franke“, die Bambados-Bar von André Franke, ist ab dem morgigen Donnerstag wieder geöffnet und bietet den Gästen kleine Speisen und Getränke. Das Bambados-Spa von Jana Geus freut sich ebenfalls auf Besucher.

 

Der Bambados-Schwimmbereich öffnet Ende Oktober. Dann können auch die Schulen, die Vereine, die Bundespolizei und die Universitätssportler wieder im Bambados trainieren.

Sauna