Zur Bamberger Einkaufsnacht kostenlos mit Stadt- und E-Ringbus durchs Stadtgebiet

Bus in Bamberg mit Adventsbeleuchtung

Am ersten Adventssamstag haben knapp 30 Prozent mehr Bürgerinnen und Bürger den Bus genutzt als am ersten Adventssamstag im vergangenen Jahr. Am kommenden „langen“ Samstag ist das Fahren mit den Stadtbussen und der neuen E-Ringlinie wieder kostenlos. Dann können Fahrgäste, die im Stadtgebiet (Tarifstufe D, Tarifzone 1100) unterwegs sind, das Kaufen bzw. Entwerten ihrer Fahrkarte getrost vergessen. Bewohnern aus den Umlandgemeinden empfehlen die Stadtwerke Bamberg, die P+R-Plätze an der Kronacher Straße und am Heinrichsdamm. Hier parken sie ihr Auto für 1,20 Euro den ganzen Tag und fahren kostenlos in die Innenstadt.

Die regulären Fahrzeiten der P+R-Shuttle weiten die Stadtwerke an den Adventswochenenden und speziell zur Bamberger Einkaufsnacht aus: Am kommenden Samstag fährt die P+R-Linie 930 vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bis 23:05 Uhr durchgängig im 15-Minuten-Takt zur P+R-Anlage Heinrichsdamm. Bis 1:30 Uhr fährt zusätzlich die Nachtlinie 936 im 40-Minuten-Takt zur P+R Anlage. Der P+R-Platz an der Kronacher Straße wird am kommenden Samstag von der P+R-Linie 931 zusätzlich zum regulären Fahrplan ab ZOB um 19:40 und 20:10 Uhr bedient. Zwischen 20:00 und 1:30 Uhr fährt die Nachtlinie 935 alle 40 Minuten vom ZOB zur P+R-Anlage.

Die aktuellen Fahrpläne der P+R- und Ringbuslinien mit allen weiteren Sonderfahrten gibt’s in der kostenlosen VGN-App.  

Mit der Ringbuslinie rund um die Bamberger Innenstadt

Statt – mit schweren Taschen - einmal quer durch die Fußgängerzone zu laufen, können sich Besucher seit letztem Wochenende bequem mit dem elektrisch betriebenen Ringbus zum Zielort bringen lassen. Er startet samstags um kurz nach 10 Uhr an der Bushaltestelle „Mußstraße“ und dreht im 20-Minuten-Takt bis um 18 Uhr mit bis zu 7 Fahrgäste seine Runde von der Haltestelle „Mußstraße“ (Konzert- und Kongresshalle) über die Haltestellen „Markusplatz“, „Georgendamm“ (Tiefgarage Zentrum Nord), „Deutsches Haus“, „Lange Straße“ und „Am Kranen“. Die Elektrobusse sind auch werktags unterwegs: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Die Mitfahrt ist an den Adventssamstagen kostenlos, unter der Woche zum regulären VGN-Tarif möglich.

Alle Infos