Personalnotstand: Sauna im Bambados muss bis September zu bleiben

Der Personalnotstand in Bambergs Bädern führt dazu, dass die Premiumsauna im Familien- und Sportbad Bambados ab dem kommenden Montag, 8. August, bis einschließlich Sonntag, 4. September, geschlossen bleibt. So lange wird das Sauna-Team in den beiden Freibädern und der Hainbadestelle eingesetzt.

Andernfalls hätten die Öffnungszeiten in den Freibädern verringert werden oder ein Freibad komplett schließen müssen. Das sollte angesichts der hochsommerlichen Temperaturen auf jeden Fall vermieden werden.

Unter dem allgemeinen Personalnotstand leiden in diesem Sommer nahezu alle Freibäder in ganz Deutschland. Die Stadtwerke Bamberg suchen weiterhin Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Badbetrieb beaufsichtigen und überwachen und als erste Ansprechperson für die Badegäste dienen. Die Tätigkeiten werden in Vollzeit und als Teilzeitjob angeboten. Wer Interesse an der Tätigkeit hat, aber nicht über den zwingend notwendigen Nachweis der Rettungsfähigkeit (Rettungsschwimmerabzeichen in Silber) und den Erste-Hilfe-Kurs verfügt, dem helfen die Stadtwerke dabei. 

 

Infos und Bewerbung

Zurück