Stadtwerke-Extra-Service für Verbundpass-Kunden

Schülerinnen und Schüler, die zum neuen Schuljahr noch nicht ihren Verbundpass abgeholt haben, müssen sich beeilen! Alle Infos unter www.stadtwerke-bamberg.de/service

Eine Woche vor dem Start ins neue Schuljahr haben sich in Bamberg über 1.000 Schülerinnen und Schüler noch nicht um ihren neuen VGN-Verbundpass gekümmert. Damit bei ihnen der Schulbeginn nicht am fehlenden ÖPNV-Ticket scheitert, erinnern die Stadtwerke daran, hierfür am besten noch heute einen Termin beim Kundenservice im Rathaus am ZOB auszumachen. Am Freitag, 4. September, ist der persönliche Service ausschließlich für Verbundpass-Kunden geöffnet. Für Kunden aller anderen Sparten steht an diesem Tag nur der telefonische Kundenservice unter der Rufnummer 0951 77-4900 zur Verfügung.

Zum Ferienende bilden sich traditionell beim Kundenservice der Stadtwerke lange Warteschlangen – weil viele Schülerinnen und Schüler „auf den letzten Drücker“ ihren Verbundpass abholen. In diesem Jahr wird die Situation durch die coronabedingten Zugangsregelungen zum Rathaus am ZOB verschärft: Nur wer online einen Termin ausgemacht hat, kann den Verbundpass abholen.

Schülerinnen und Schüler können die Bestellung ihres Verbundpasses über www.stadtwerke-bamberg.de/service vornehmen. Hier können Sie den Bestellschein downloaden und einen Abholtermin vereinbaren.

Einschränkungen auch am Kassenautomaten

Aus technischen Gründen steht vom Freitag, 4. September, bis zum Sonntag, 6. September, der Kassenautomat für Bareinzahlungen nicht zur Verfügung. Die Stadtwerke empfehlen ihren Kunden, ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen.