Stadtwerke shutteln die Basketball-Fans wieder kostenlos zur Brose Arena

Busshuttle Brose Arena

Für die Basketballfans aus Bamberg und der Region hat das Warten ein Ende: Mit dem Start der neuen Basketballsaison dürfen auch wieder Zuschauer zu den Pflichtspielen von Brose Bamberg in die Brose Arena kommen. Die Stadtwerke Bamberg shutteln auch in der kommenden Spielzeit wieder die Fans kostenlos vom ZOB und den Bamberger P+R-Anlagen zur Brose Arena. Auch gibt’s wieder kostenloses Trinkwasser an der Stadtwerke-Bar im Foyer – und in der gesamten Arena Freies WLAN @baMbit free WiFi.


Den kostenlosen Shuttleservice kann jeder nutzen, der eine Eintrittskarte für das jeweilige Heimspiel von Brose Bamberg besitzt. Die Busse pendeln eine Stunde vor Spielbeginn und bis eine Stunde nach Spielende zwischen BROSE ARENA und Innenstadt bzw. den P+R-Anlagen am Heinrichsdamm und an der Kronacher Straße. Dort können Fans ihr Fahrzeug kostenlos parken. Dazu müssen sie lediglich ein Gratisticket am Automaten ziehen und hinter die Windschutzscheibe legen. Die Eintrittskarte gilt außerdem anderthalb Stunden vor und bis vier Stunden nach Spielbeginn als Fahrschein auf allen Linien im gesamten Liniennetz der Stadtwerke Bamberg. Alle Infos zum Shuttleservice für Veranstaltungen in der Brose Arena gibt es unter www.stw-b.de/bus.

 

Gratis Erfrischung für die Fans

Als Partner von Brose Bamberg bieten die Stadtwerke wieder gratis Erfrischung an. Bei den Heimspielen in der Brose Arena schenken sie an ihrer Wasserbar frisches Bamberger Trinkwasser in Spitzenqualität aus.

 

Kostenlos im WLAN surfen

So wie am Maxplatz, ZOB und in den Bamberger Freibädern sorgen die Stadtwerke Bamberg auch in der Arena für freies WLAN. Smartphone-Besitzer wählen dazu das WLAN-Netzwerk @baMbit free WiFi aus, bestätigen die Nutzungsbedingungen und surfen kostenlos im schnellen Internet.