Pressebereich

Pressemitteilungen und Bildmaterial

Sie sind auf der Suche nach aktuellen Mitteilungen der Stadtwerke Bamberg, brauchen Bildmaterial oder haben Fragen zu unseren Aktivitäten? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Pressesprecher der Stadtwerke Bamberg Jan Giersberg

Jan Giersberg
Pressesprecher

STWB Stadtwerke Bamberg GmbH
Margaretendamm 28
96052 Bamberg

0951 77-2200
jan.giersberg@stadtwerke-bamberg.de


Aktuelle Pressemitteilungen

14.02.2019

Trinkwasser Hochbehälter am Rothof: Bürgerwünsche fließen in Planungen ein

Mit einem neuen Trinkwasserhochbehälter am Rothof wollen die Stadtwerke die Wasserversorgung in Wildensorg und die Löschwasserversorgung in der St.-Getreu-Straße wesentlich verbessern. Gemeinsam mit dem städtischen Naturschutzbeirat wurden jetzt die Planungen besprochen und optimiert. Demnach soll der Standort des unterirdischen Wasserreservoirs 100 Meter weiter westlich liegen als ursprünglich geplant – mit ausreichendem Abstand zur dortigen Linde und der Kirschallee. Dieser Alternativstandort entspricht auch den Wünschen vieler Bürger. Auch das Einstiegsbauwerk wird kleiner, sein Dach begrünt und die Außenfassade den Umgebungsbedingungen angepasst.

13.02.2019

Focus Money: Stadtwerke Bamberg sind einer der besten Stromanbieter der Region

Das Wirtschaftsmagazin Focus Money hat die Stadtwerke Bamberg in seinem aktuellen „Energie-Atlas Deutschland“ unter die Top drei der besten Stromversorger in der Region Bamberg gewählt. Für den Strom-Atlas hatte das Magazin bundesweit 11.179 Kunden befragt.

01.02.2019

Stadtwerke kümmern sich um Kunden des insolventen Strom- und Gasanbieters BEV

Wieder hat ein Energiediscounter Insolvenz angemeldet: Die „Bayerische Energieversorgungsgesellschaft“ (BEV) kann ihre Kunden nicht mehr mit Strom und Gas beliefern. Damit die Kunden in Bamberg, Hallstadt und Stegaurach nicht im Dunklen sitzen, kümmern sich die Stadtwerke Bamberg um die Versorgung der betroffenen Haushalte und Unternehmen.

24.01.2019

„Stärkung der kommunalen Familie“: Stadtwerke Rödental treten der Beschaffungskooperation Hexa.Kon bei

Die nordbayerische Stadtwerke-Kooperation Hexa.Kon wächst und hat mit den oberfränkischen Stadtwerken Rödental einen weiteren Gesellschafter gewonnen. Damit bündeln mittlerweile fünf Stadtwerke ihre Beschaffungsaktivitäten für Strom in der Kooperationsgesellschaft. Neben den Stadtwerken Rödental gehören auch die Stadtwerke aus Bamberg, Hof, Ebermannstadt und Neustadt bei Coburg zur Hexa.Kon, die jährlich ein Einkaufsvolumen von über 500 Millionen Kilowattstunden Strom bündelt.

22.01.2019

KWK-Anlage des Klinikums am Bruderwald ist „BHKW des Jahres“

Wegen ihres Vorbildcharakters für andere Anlagen hat der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e. V. (B.KWK) die Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplungsanlage des Bamberger Klinikums zum „BHKW des Jahres“ gewählt. Am vergangenen Donnerstag haben die Projektpartner - die Stadtwerke Bamberg, die Sozialstiftung Bamberg und Spie Energy Solutions - im Rahmen der SPIE-Multitechnik-Messe in Nürnberg die Auszeichnung entgegengenommen.

 

In unserem Archiv finden Sie alle Pressemitteilungen des vergangenen Jahres.


Fotos und Bildmaterial 

Gern versorgen Sie mit dem passenden Bildmaterial. Stöbern Sie in unserem Bildarchiv mit Suchfunktion und laden Sie sich das gewünschte Bild einfach herunter. Bitte geben Sie bei einer Veröffentlichung den Bildnachweis "Stadtwerke Bamberg" an.

Nichts dabei? Schreiben Sie uns eine E-Mail: presse@stadtwerke-bamberg.de

Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg