Ihre Stadtwerke Bamberg

Wir sind Versorger für Strom, Gas und Wärme, wir bauen ein modernes Glasfasernetz und Betreiben den öffentlichen Personennahverkehr in Bamberg. In unseren Bädern können Sie im Sommer und Winter schwimmen, wir handeln nachhaltig und fördern die Stadt und Region.

Kooperationen mit den Stadtwerken der Region

enPlus und Hexa.Kon

Um uns als regionaler Anbieter auf den Gas- und Strommärkten zu behaupten, kooperieren wir mit anderen Stadtwerken aus der Region. Dabei geht es uns vor allem um die Verfügbarkeit von Fachwissen und Dienstleistungen sowie günstige Einkaufsbedingungen. Diese geben wir an unsere Kunden weiter: Wir bieten ihnen günstige und faire Preise.


enPlus

en plus Logo

Die enPlus eG ist ein Einkaufsverbund, über den wir zusammen mit anderen nordbayerischen Energieversorgern kostengünstig Erdgas beziehen. Hiervon profitieren alle Erdgas-Kunden der Stadtwerke Bamberg.

Vorteile von enPlus

 

  • Nachfrage bündeln

  • Gemeinsame Beschaffungsstrategien erarbeiten und umsetzen

  • Optimiertes Risikomanagement

  • Organisation des Marktzugangs zu den Beschaffungsmärkten

  • Marktanfragen, Ankauf und Verkauf von Erdgas

  • Preisabsicherung und Preiskalkulation

  • Expertenwissen und Transparenz zu den komplexen Erdgasmärkten

Sichere Versorgung

Die enPlus bezieht ihr Erdgas von Wingas. Mit einem Volumen von 6,8 Milliarden Kubikmetern betreibt Wingas die größten Gasspeicher in Westeuropa. Damit sind wir optimal gegen Lieferschwankungen abgesichert.


Hexa.Kon

Die Hexa.Kon GmbH ist eine Kooperationsgesellschaft nordbayerischer Versorgungsunternehmen. Ihr Ziel ist es, die Position der ober- und mittelfränkischen Stadtwerke auf den Energiemärkten zu stärken.

Vorteile von Hexa.Kon

 

  • Gemeinsames Arbeiten an den Themen der Branche, um Synergien zu realisieren

  • Dienstleistungen für die Gesellschafter und Dritte (erbracht durch eigene Mitarbeiter)

  • Fachkompetenz bleibt in den eigenen Reihen

  • Wahrung der Eigenständigkeit der beteiligten Versorger

Themen von Hexa.Kon

  • Energiebeschaffung und Prognosen
  • Bündelkunden-Management
  • Interessensvertretung auf Verbandsebene
  • Vertretung von allgemeinen Gesellschafterinteressen gegenüber Geschäftspartnern
  • Informationsplattform (intern / extern)
  • Betrieb eines zentralen Energiedatenmanagements mit Zählerfernabfragen
  • Risikomanagement
  • Kostensenkung durch gemeinsame Geschäftsprozess-Analysen
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Umsetzung des EnWG
  • Rechtsberatung / Vertragswesen
  • GIS/NIS
  • Bilanzkreismanagement
Nach oben

Stadtwerke Bamberg auf  facebook Youtube

Wir bewegen Bamberg