COVID-19

Infos und Maßnahmen zum Corona-Schutz

Zum Schutz der Menschen in der Region haben wir Maßnahmen im ÖPNV, im Bambados und im Service eingeleitet. Das ist nicht schön, aber aufgrund der aktuellen Situation nötig. Die Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Internet ist sichergestellt. Um Ihnen den bestmöglichen Überblick zu geben, haben wir hier alle Informationen zu jedem Bereich zusammengefasst.

ÖPNV

Unterwegs mit dem Stadtbus

Seit Dezember sorgen wir mit einem Notfahrplan dafür, dass Sie sicher zur Arbeit kommen und wichtige Besorgungen erledigen können. Alle Informationen finden Sie hier:

Aktuelle Fahrplanänderungen

 

Ticketverkauf im Bus

Beim Busfahrer können Sie Ihr Ticket geschützt durch eine Plexiglasscheibe bar bezahlen. Kontaktlos lösen Sie Ihr Ticket im Voraus am Automaten am ZOB oder in den Verkaufsstellen, u.a. bei Rewe-Rudel (Würzburger Straße) und im Aktiv-Markt in der Gaustadter Hauptstraße. Oder nutzen Sie das praktische Handyticket, das sie über die Internetseite des VGN und per VGN-App erhalten.

 

 

Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske

Seit 18. Januar gilt im ÖPNV die Plicht, eine FFP2-Maske zu tragen - beim Aufenthalt an der Haltestelle genauso wie im Bus. Tragen Sie diese nicht, dürfen wir Sie laut Infektionsschutzgesetzt nicht befördern! 


Parken

Parken in der Innenstadt

Unsere Empfehlung:

  • Wahren Sie Abstand von mind. 1,50 m an allen Stellen, wo Sie anderen Nutzern begegnen. Als Hilfestellung haben wir im Kassenbereich Markierungen am Boden angebrach.
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Gründlich Hände waschenNehmen Sie sich unsere Hinweise in den Toilettenanlagen zu Herzen.
  • Lassen Sie an den Aufzügen Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Eltern mit Kinderwagen den Vortritt.

Parkplatz finden

Reismobilstellplatz am P+R Heinrichsdamm

Derzeit sind touristische Übernachtungen nicht erlaubt.


Bäder


Vorsorgung

Sie müssen sich um die Energie- (Strom, Gas, Wärme) und Trinkwasservorsorgung nicht sorgen. Wir liefern weiterhin zuverlässig und in gewohnt guter Qualität. Auch unsere baMbit-Internet-Leitungen sind sicher, lediglich bei Neuanschlüssen kommt es momentan zu Verzögerungen in der Auftragsabwicklung. Wir bitten um Verständnis. 

Service

Gern beraten wir Sie persönlich im Rathaus am ZOB. Bitte vereinbaren Sie dazu vorher unbedingt einen Termin unter 0951 77-4900. Ohne Termin erhalten Sie leider keinen Zutritt zum Gebäude.

Ihr Anliegen können Sie uns gern auch online oder telefonisch mit uns besprechen. Rufen Sie uns unter der 0951 77-4900 an oder schreiben Sie uns.

Dialogformular

Im Notfall und bei Gasgeruch erreichen Sie uns rund um die Uhr (0-24 Uhr) unter der 0951 77-0.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kundenservices stehen Ihnen gern für Fragen zur Verfügung, seit Anfang Mai auch wieder persönlich im Rathaus am ZOB - allerdings nur nach Terminvereinbarung (0951 77-4900). Alle Infos zu unserem mehrfach ausgezeichneten Kundenservice erhalten Sie auf unserer Service-Seite.

Service

Hierfür sind wir nicht zuständig. Bitte wenden Sie sich an die zuständige Stelle beim Entsorgungs- und Baubetrieb.

Zum EBB

Die Stadt Bamberg informiert auf ihrer Internetseite über aktuelle Entwicklungen.

Website der Stadt Bamberg

Bitte bleiben Sie zuhause, halten Sie sozialen Abstand und bleiben Sie gesund!