Wichtiger Hinweis

Baden mit dem Ferienpass

Sommerzeit ist Freibadzeit, auch während der Pandemie! Der Ferienpass gilt auch in diesem Jahr wieder für die Bamberger Freibäder. Allerdings gelten aufgrund der Vorgaben der bayerischen Staatsregierung besondere Vorgaben. 

1.

Online registrieren

In diesem Jahr ist alles anders. Deshalb könnt Ihr in diesem Jahr nicht "einfach so" mit dem Ferienpass an die Freibadkasse kommen. Ihr müsst Euch vor dem Freibadbesuch  (kostenlos) in unserem Online-Shop registrieren. 

Zum Online-Shop

2.

Ticket wählen

In unserem Online-Shop wählt Ihr aus, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit ihr das Freibad besuchen wollt. Das ist jeweils drei Tage im Voraus möglich. Als Besitzer des Ferienpasses wählt Ihr dasTicket "Ferienpass" für 0 Euro aus.

Achtung: Wenn Ihr jünger als 14 Jahre seid, dürft Ihr nur mit einer erwachsenen Person ins Freibad. Das ist auch eine Vorgabe der bayerischen Staatsregierung. Die Erwachsenen müssen ein normales Ticket buchen und bezahlen.

3.

Am Freibad-Eingang

Bitte bringt Eure Online-Registrierung inklusive QR-Code mit - entweder ausgedruckt auf Papier oder auf dem  Smartphone. Zudem benötigen wir den Abschnitt aus dem Ferienpass, den ihr an der Eingangskontrolle abgeben müsst. Bringt bitte alles zum Bad mit, sonst können wir Euch nicht reinlassen. Auch das ist Vorschrift. Sorry.

Wir wünschen Euch tolle Sommerferien!

Einfacher für Euch

Entgegen der urspünglichen Ankündigung auf dem Ferienpass müsst Ihr nicht ins Servicezentrum im Rathaus am ZOB kommen um Euer Ticket zu buchen. Ihr benötigt auch keinen Code für Ihre Buchung, wie es noch im Ferienpass steht.

Häufige Fragen

Bitte habt noch etwas Geduld. Das Gratisticket "Ferienpass" ist nur für die bayerischen Sommerferien (27. Juli bis zum 7. September 2020) zu buchen. 

Nein, Ihr müsst unbedingt vor dem Freibadbesuch alle Tickets online über unseren Shop buchen und ggf. bezahlen. In dieser Saison gibt es vor Ort in den Bädern keine Kasse mit Bezahlmöglichkeiten. Auch nicht für Ausnahmefälle :-)

Wir haben die Regeln nicht gemacht. Gemäß dem bayerischen Infektionsschutzgesetz müssen wir alle Besucherdaten erfassen und dürfen auch nur eine begrenzte Personenanzahl ins Bad lassen. Dabei sollen lange Warteschlangen an der Kasse vermieden werden. Aus diesen Gründen ist die Registrierung nötig und nur online möglich. Das müsst Ihr machen, auch wenn Ihr als Ferienpass-Besitzer kostenlos ins Freibad dürft! 

Als der Ferienpass gedruckt wurde war noch unklar, wie die Bädersaison 2020 laufen wird. Wir mussten kurzfristig einige Dinge anpassen und sind uns sicher, jetzt eine kundenfreundliche Lösung gefunden zu haben - Ihr könnt jetzt alles bequem von zuhause aus erledigen, ohne ins Servicezentrum im Rathaus am ZOB gehen zu müssen. Wir entschuldigen uns dafür, dass es ggf. zu Irritationen gekommen ist.