Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d)

Du bringst 10 Mio. Menschen pro Jahr an ihr Ziel

Du findest Busse schon immer toll? Dann bist Du hier genau richtig. Denn Du steuerst die Bamberger Stadtbusse nicht nur am Lenkrad: In der Leitstelle lernst Du auch, die 27 Linien und 140 Fahrer zu koordinieren und zu betreuen.

3 Jahre

Ausbildungsdauer

Nürnberg

als Berufsschulstandort 

Als Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d) blickst Du hinter die Abläufe und Planung eines großen Verkehrsbetriebs. Nach dem bestandenen Führerschein D, DE sitzt Du ab und zu am Steuer eines 400-PS-Fahrzeugs. Vor allem aber bist Du dafür zuständig, in der Leitstelle den öffentlichen Personennahverkehr am Laufen zu halten und Deine Kolleginnen und Kollegen draußen auf der Straße in allen Lagen zu unterstützen. 

Aktuell sind keine Bewerbungen mehr möglich.

Überblick zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsbeginn 1. September
Standort

Berufliche Schule B2 Nürnberg (Blockunterricht)

Schulabschlussmind. qualifizierender Abschluss der Mittelschule
Persönliches 
  • Kundenfreundlichkeit
  • Physische und psychische Fitness  
  • Teamfähigkeit
 
Wünschenswert aber kein MussFührerschein Klasse B mit Erfahrung im Straßenverkehr
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr:1.118,20 €

3. Ausbildungsjahr:

1.164,02 €
4. Ausbildungsjahr:1.227,59 €

Ausbildungsentgelt pro Monat. Stand 1.8.2021

Verkehrsbetrieb 
  • Aufsicht und Arbeiten am ZOB und Bahnhof, besonders beim Schülerverkehr
  • Erwerb des Führerscheins Klasse D
  • Beförderung von Fahrgästen als Busfahrer
 
Werkstatt 
  • Wartungsarbeiten an Bussen
  • Reparaturen von Bussen
 
Weitere Bereiche

Kennenlernen von fachfremden Bereichen der Stadtwerke, z. B.:

  • kaufmännische Bereiche
  • Unternehmenskommunikation
  • Personal
 
Einsatzbereiche nach der AusbildungHauptsächlich Verkehrsbetrieb, Werkstatt
Weiterbildungsmöglichkeiten nach der AusbildungVerkehrsmeister/in

„Bei den Stadtwerken hat man eine sehr vielfältige Ausbildung. Die Kollegen sind alle sehr nett, man kann mit Ihnen super zusammenarbeiten und hat dadurch ein gutes Arbeitsklima.“

TONI, AZUBI

Darauf kannst Du Dich freuen

Einführungswoche

Eine gemeinsame Aktionswoche erleichtert Dir den Start in die Ausbildung.

Persönliche Betreuung
Förderung und intensive Prüfungsvorbereitung.

Faire Arbeitszeit und Urlaub
38,5 Wochenstunden und 30 Urlaubstage pro Jahr.

Spaß
Abwechslungsreiche Aufgaben und nette Kolleginnen und Kollegen.

Erstes Gehalt
Du beginnst mit 1.068,26 € im Monat nach TVAöD, anschließend erhältst Du pro Ausbildungenjahr rund 50 € mehr. (Stand: 1.8.2021)

Weihnachtsgeld
Du erhältst ein 13. Monatsgehalt zum Dezember.

Viele Extras
Vielfältige Leistungen aus dem "wählBA" Programm, Vermögenswirksame Leistungen, Lernmittelzuschuss, Prämie nach erfolgreicher Prüfung.

Hast Du noch Fragen?

Deine Ansprechpartnerin

Silke Schmitt

0951 77-3105
ausbildung@stadtwerke-bamberg.de