Ausbildung Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Du hast Lust auf ein wenig Baywatch?

Wasser ist Dein Element und Du bist gerne unter gut gelaunten Leuten? Dann ist dieser Beruf genau der richtige für Dich. Wir vermitteln Dir das technische Wissen, das hinter einem großen Badebetrieb steht. Wir ermöglichen Dir eine umfangreiche Schwimmausbildung und im Sommer hast Du den besten Platz an der Sonne.

3 Jahre

Ausbildungsdauer

Lindau

als Berufsschulstandort 

Als Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d) ermöglichst Du jedes Jahr zehntausenden Menschen in der Region ein tolles Bade- und Saunavergnügen. Du arbeitest im Bambados, dem ersten Passivhaus-Hallenbad Europas, das 80 % weniger CO2 als ein normales Hallenbad ausstößt. Im Sommer gibt es mehrere Freibäder, wo Du am Beckenrand stehst,  in der Sonne aufs Wasser blickst und Ansprechpartner für unsere Gäste bist.  

Überblick zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsbeginn 1. September
Standort

Staatliche Berufsschule Lindau (Blockunterricht)

Schulabschlussmind. qualifizierender Abschluss der Mittelschule
Persönliches 
  • Chemie- und Biologie zählen zu deinen Lieblingsfächern
  • Du bist körperlich topfit und sportlich

  • Du gehst aktiv auf Menschen zu und hast Freude am Arbeiten im Team

  • Du interessiert dich für Technik

 
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr:1.118,20 €

3. Ausbildungsjahr:

1.164,02 €
4. Ausbildungsjahr:1.227,59 €

Ausbildungsentgelt pro Monat. Stand 1.8.2021

Technik 
  • Technische Grundkenntnisse der Badewassertechnik
  • Warten von betriebstechnischen Anlagen
  • Einführung in die Mess- und Regeltechnik
  • Überprüfung der Badewasserqualität
 
Betrieb 
  • ​​​​Beaufsichtigung des Badebetriebes
  • Wasseraufsicht
  • Animation im Kursbetrieb, Ansprechpartner für Kunden
  • Einleitung und Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen /
  • Rettungsmaßnahmen
  • Pflege der Badaußenanlagen
 
Einsatzbereiche nach der Ausbildung

Wasseraufsicht, Planung und Durchführung von Kursprogrammen und Überwachung der Technik in den Bädern

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung

Geprüfter Meister für Bäderbetriebe

Mich begeistert der Beruf weil ich nicht nur Kontakt mit den Kunden habe, sondern er auch ein vielseitiges Spektrum an technischen Aufgaben beinhaltet und man immer in Bewegung ist!

JAKOB, AZUBI

Darauf kannst Du Dich freuen

Einführungswoche
Eine gemeinsame Aktionswoche erleichtert Dir den Start in die Ausbildung.

Persönliche Betreuung
Förderung und intensive Prüfungsvorbereitung.

Faire Arbeitszeit und Urlaub
39 Wochenstunden und 30 Urlaubstage pro Jahr.

Spaß
Abwechslungsreiche Aufgaben und nette Kolleginnen und Kollegen.

Erstes Gehalt
Du beginnst mit 1.068,26 € im Monat nach TVAöD, anschließend erhältst Du pro Ausbildungenjahr rund 50 € mehr. (Stand: 1.8.2021)

Weihnachtsgeld
Du erhältst ein 13. Monatsgehalt zum Dezember.

Viele Extras
Vielfältige Leistungen aus dem "wählBA" Programm, Vermögenswirksame Leistungen, Lernmittelzuschuss, Prämie nach erfolgreicher Prüfung.

Hast Du noch Fragen?

Deine Ansprechpartnerin

Silke Schmitt

0951 77-3105
ausbildung@stadtwerke-bamberg.de