Bus am ZOB in Bamberg
Busfahren in Bamberg und im VGN-Raum

Mit den Stadtbussen bequem durch Bamberg

CORONA-SCHUTZ:

Jetzt Handyticket in der VGN-App nutzen!

VGN-App Download

CORONA-SCHUTZ:

Jetzt Handyticket in der VGN-App nutzen!

VGN-App Download

Die Corona-Situation hat Auswirkungen auf den Busverkehr. Bitte informieren Sie sich regelmäßig:  Corona-Sonderseite

Fahrplanauskunft im VGN-Gebiet

Mit unseren Stadtbussen bieten wir in Bamberg, Bischberg, Gundelsheim, Hallstadt, Memmelsdorf und Stegaurach ein engmaschiges Netz aus 28 Buslinien. Damit sorgen wir für einen pünktlichen, zuverlässigen und umweltfreundlichen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Wir sind Mitglied im Verkehrsverbund VGN. Sie können damit den ÖPNV weit über die Stadtgrenzen hinaus in der Region auf 15.843 Quadratkilometern, mit 131 Verkehrsunternehmen und 778 Linien nutzen.

Tarife im VGN für Bamberg

Fahrten in Bamberg

Preistufe

D

für Fahren in Bamberg (Tarifzone 1100)

Preise

Fahrten außerhalb Bambergs

Preisstufe

1 bis 10+T 

für Fahrten in der Region je nach Strecke

Preise

FAQ zum Bus fahren

Die Stadtwerke Bamberg sind Partner im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN).

  • Preisstufe D für Fahrten in Bamberg (Tarifzone 1100)
  • Preisstufe 1 bis 10+T für Fahrten in der Region je nach Strecke

Bei Reisen mit dem Spar- und Flexpreisticket der Deutschen Bahn (DB) und der Option "Bamberg+City" können Sie die Stadtbusse im Stadtgebiet Bamberg (Tarifzone 1100) kostenlos für die An- bzw. Abreise nutzen.

Informationen über Tickets und Preise für Einzelfahrkarten, Tages-, Monats- und Jahreskarten sowie Schülerkarten finden Sie zentral auf der VGN-Website.


Spezielle Bamberger Tickets
  • Bamberger Einkaufskarte - gilt von Montag bis Freitag ab 9 Uhr 
  • Familienkarte - gilt für die ganze Familie

Mehr dazu

An unseren Automaten erhalten Sie nahezu alle Fahrkarten.

  • ZOB-Insel (Bussteig A-F)
  • Rathaus am ZOB (Bussteig N-Q)

Im Servicezentrum im Rathaus am ZOB

  • Beratung zu unserem Fahrkartensortiment
  • Fahrkarten, für die ein Verbundpass notwendig ist
  • Abonnements

Bamberg

  • Schreibwaren Klee, Obstmarkt 2
  • Rewe-Markt Rudel, Würzburger Straße 55
  • Aktiv-Markt Stadter, Gaustadter Hauptstraße 103

Anliegende Gemeinden

  • Lotto Haßfurther, Hauptstraße 66, Bischberg
  • Ingrid Moden, Hauptstraße 13, Memmelsdorf

Achtung: Kein Fahrscheinverkauf mehr im Bus!

Infolge der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz unserer Fahrgäste und unseres Fahrpersonals den Ticketverkauf im Bus vorläufig eingestellt.

Ja, die kostenlose VGN Fahrplan und Tickets-App ist Ihr mobiler Begleiter für schnelle und übersichtliche Fahrplanauskünfte für Android, iPhone und Windows Phone. Die App berechnet – wie die Fahrplanauskunft des VGN im Internet – schnell und zuverlässig die komplette Verbindung einschließlich Fußwege und schlägt Ihnen den günstigsten Tarif vor. Ihr Ticket können Sie direkt als Handyticket kaufen.

Google play (Android) App Store (Apple iOS)

Das Anruf-Linien-Taxi (ALT) fährt bei Bedarf auf Routen, die sonst von unseren Stadtbussen genommen werden. ALT-Fahrten bieten wir für Linien und Tageszeiten mit geringer Auslastung an. Im Fahrplan sind diese Fahrten als ALT gekennzeichnet. 

  • Melden Sie Ihren Fahrtwunsch mindestens 30 Minuten vor der Abfahrtszeit bei der Bamberger Taxigenossenschaft eG an: 0951 14443.
  • Das ALT fährt den im Fahrplan angegebenen Linienweg: Ein- und aussteigen können Sie nur an einer Stadtbus-Haltestelle der ALT-Linie. Eine sofortige Rückfahrt können Sie mit dem ALT nicht antreten.
  • Bitte zeigen Sie beim Einsteigen Ihren Fahrschein vor oder kaufen Sie einen Einzelfahrschein beim Taxifahrer. Für die Fahrt gelten unsere ÖPNV-Tarife und Beförderungsbedingungen. Bitte bestätigen Sie dem Taxifahrer am Ziel Fahrt und Fahrpreis schriftlich.

In den meisten Fällen werden Fundsachen beim Busfahrer abgegeben, bitte machen Sie es ebenfalls so. Alle Dinge, die in unseren Bussen gefunden wurden, übergeben wir an das Fundbüro der Stadt Bamberg. Alle Fundsachen werden rasch katalogisiert und sind online einsehbar. Bitte nutzen Sie den Onlineservice.

Fundportal

In den Anruf-Linien-Taxis gelten folgende Schutzvorkehrungen:

  • Es werden maximal zwei Fahrgäste pro Fahrzeug mitgenommen. melden sich mehr mehr Fahrgäste für eine ALT-Verbindung, kommen entsprechend viele Taxen.
  • Die Taxen werden gerade mit Trennwänden ausgestattet.
  • Die Taxen werden mit erhöhtem Aufwand gereinigt und desinfiziert.

Ja, wir geben unseren Fahrgästen folgende Tipps, wenn sie mit dem Anruf-Linien-Taxi unterwegs sind.

  • Handhygiene: Waschen Sie sich vor der Fahrt gründlich die Hände.
  • Abstand halten: Steigen Sie hinten rechts in das Taxi ein, um möglichst weit vom Fahrer entfernt zu sitzen.
  • Zusätzlicher Schutz: Wenn vorhanden, tragen Sie während der Fahrt eine Atemmaske. Sie können ruhig auch den Fahrer freundlich fragen, ob er eine Atemmaske für sich hat.
  • Schweigen: Auf angeregte Unterhaltungen sollten Sie in diesen Zeiten verzichten, schweigen Sie möglichst - zum Schutz beider Seiten.
  • Handhygiene: Waschen Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt nach der Fahrt gründlich die Hände.

Ticket und Echt-Zeit-Fahrplan immer dabei - die VGN-App

Mit einem Fingerstreich erhalten Sie die aktuellsten Fahrplan-In­for­ma­ti­onen - auch Fahrplanabweichungen und Sonderfahrten (außer Arena-Shuttle) - und auf Wunsch können Sie Ihr Handy-Ticket gleich online kaufen.

Jetzt App "VGN Fahrplan & Tickets" kostenlos holen:

Google play (Android) App Store (Apple iOS)

Formulare, Dokumente und weitere Informationen

Downloadportal

28

Buslinien

416

Haltestellen

10 Mio.

Fahrgäste pro Jahr