Hainbad in Bamberg
Flußbad Hainbadestelle

Bambergs traditionsreiche und beliebte Badestelle im Luisenhain

Die Hainbadestelle ist Kult – in der gegenwärtigen Bauform existiert sie seit dem 29. Mai 1935 und wurde 2018 runderneuert. Heute nutzen im Sommer bis zu 2.000 Besucher pro Tag das „Hainbad“. Die Badestelle liegt idyllisch am linken Regnitzarm, eingerahmt von den einmaligen alten Baum- und Heckenbeständen des Bamberger Stadtparks.

FAQ zur Hainbadestelle

Ja, Sie können über die Treppen in den Fluß absteigen. Dort baden Sie auf eigene Gefahr.

Am besten nutzen Sie Ihre Zeit, wenn Sie mit den vielen anderen Gästen ins Gespräch kommen. Einige verbringen schon ihr ganzes Leben am Regnitzufer und haben bestimmt ein paar interessante Anekdoten zu berichten. Natürlich haben wir auch mehr für Sie:

  • Gratis baMbit WLAN
  • kostenloses Bücherausleihe
  • Kicker
  • Kiosk
  • Kinderbecken in der Hauptsaison mit Wasserspielgeräten
  • Hängematten
  • Kinderspielplatz mit Rutsche und Schaukel, Sandkasten

Ja, es gibt einen Kiosk bei dem Sie Getränke und kleinere Gerichte kaufen können.

Nutzungsentgelt

2 €

pro Eintritt


50 €

Saisonkarte

Winterpause

Das Freibad ist geschlossen.

Bamberger Lebensgefühl Hainbadestelle

Adresse

Hainbadestelle
Mühlwörth 18a
96047 Bamberg

Anfahrt und Parken

  • Bushaltestelle der Linie 909 in der Nähe
  • Fahrradständer zum Anschließen
  • wenige Pkw-Parkplätze in der Umgebung

Unser Tipp:

Kommen Sie zu Fuß mit einem kleinen Spaziergang durch den Hain, mit dem Rad oder dem Bus